Über 50 Jahre Metalltechnik

Langjährige Erfahrung, zufriedene Kunden und stetige Weiterentwicklung haben uns nach über 50 Jahren zu einem Unternehmen mit breitem Branchen- und Fachwissen gemacht. Durch schnelle und flexible Auftragsbearbeitung, qualifizierte Mitarbeiter und umfassendes Know-How werden unsere Produkte qualitativ hochwertig und pünktlich fertiggestellt. Dabei stehen unsere Kunden immer im Fokus unseres Handelns.

1969 - 1979

Am 1. April 1969 gründete Peter Strack, gemeinsam mit seinem Schwiegersohn Georg Rombach, das Unternehmen “Peter Strack”. Damals fertigten sie im Keller Ihres Wohnhauses in Ruppichteroth, mittels einer gebrauchten 35to-Presse, Stanzteile. Später dann, in der angrenzenden Garage, zusätzlich Ziergitter, die die ersten Erfolge des Unternehmens sicherten.

Ab 1970 patentierten sie spezielle Beschlagsysteme für Möbel und Ladenbau. Die Entwicklung dieser Systeme brachte in den darauffolgenden Jahren den Durchbruch und einen stetig wachsenden Erfolg. Der Standort mußte mehrfach gewechselt werden, um mehr Platz zu haben.

Die Entwicklung eines sogenannten Einständers für Wohnzimmertische - mit einer Kurbel konnte dieser zu einem Esstisch umfunktioniert werden - entwickelte sich zu einem gefragten Produkt, sodass das Unternehmen hier in die Serienfertigung ging.

1980 - 2003

Das Unternehmen wuchs weiter und bald wurden die Räumlichkeiten erneut zu klein, sodass man den Firmensitz nach Winterscheid verlegte.

Bis heute wird hier, auf einer Hallenfläche von ca. 2000 Quadratmetern, die komplette Bandbreite der industriellen Metallverarbeitung betrieben und weiterentwickelt.

Peter Strack übergab in dieser Zeit die Geschäftsführung an seinen Schwiegersohn Georg Rombach. Nach der Übergabe konzentrierte sich das Unternehmen auf die Herstellung von Schließsystemen, insbesondere für Dachboxen für Automobile. Hierdurch konnte ein weiteres Wachstum des Kundenstammes erreicht werden. 1990 folgte, unter Georg Rombach, die Änderung der Rechtsform in eine GmbH und die Umfirmierung in die “Rombach Stanztechnik GmbH”.

2004 - 2012

Im Jahre 2004 wurde Peter Rombach, Sohn von Georg Rombach und Enkel des Gründers, als Geschäftsführer an Bord geholt.

Im Jahr 2007 übernahm Peter Rombach das Unternehmen. Durch seine berufliche Erfahrung in namhaften Unternehmensberatungen konnte er seine Fähigkeiten nun im Familienbetrieb einsetzen, optimierte Geschäftsprozesse und verbesserte die Fertigungsabläufe.

Schwerpunktmäßig gestaltete er interne Strukturen und erweiterte das Tätigkeits- und Leistungsfeld. 2008 akquirierte er die Fertigungsstätte eines ehemaligen Kunden aus der Werbetechnik. 2012 dann das Kundenunternehmen “Peter Kneip”. Im gleichen Jahr wurden alle Unternehmen in der “Rombach GmbH” zusammengeführt.

2013 - heute

Im Laufe der Zeit erschloss das Unternehmen weitere Wirtschaftszweige und ein großes Netzwerk an spezialisierten Partnern. Hierdurch konnte das Leistungsspektrum stark erweitert und Fertigungsmöglichkeiten ausgebaut werden.

Darüber hinaus stellte man sich international auf. Das Unternehmen kann heute auf Produzenten aus Osteuropa, Südeuropa, Südosteuropa und Fernost zurückgreifen und diese einbeziehen. Je nach Anforderungen, Kostenbudget und erforderlicher “logistischer Nähe” wird ein maßgeschneidertes Konzept entwickelt und gelebt.

Mit insgesamt 25 Mitarbeitern liefern wir heute mehr als 2000 Artikel an Kunden aus nahezu 20 verschiedenen Branchen.

Ihre Ansprechpartner

Card Front

Peter Rombach
Geschäftsführer
peter.rombach@rombach-gmbh.de
+49 2247 75608-0

Card Front

Jürgen Zinzius
Betriebsleiter
juergen.zinzius@rombach-gmbh.de
+49 2247 75608-18

Card Front

Michael Schmitz
Produktionsleiter Montage/Umformtechnik
michael.schmitz@rombach-gmbh.de
+49 2247 75608-12

Card Front

Jonas Rosner
Produktionsleiter Zerspanung
cadcam@rombach-gmbh.de
+49 2247 75608-17